Klicke hier einfach jetzt auf das Facebook Logo oder WhatsApp und gelange sofort zur Facebook Gruppe mit Betroffenen Menschen zum Thema Glaskörpertrübung !!!

Glaskörpertrübung.de Homepage kämpft für eine Heilung bei unserem gemeinsamen Problem!  

Vielen Dank an alle Augenärzte die uns schon helfen mit einer Behandlung!

 

 

Glaskörpertrübung.de sagt Danke hier exklusiv an :

Dr.Karl Brasse in Vreden

Prof.Dr.Jüneman in Rostock

Prof.Dr.Neuhann in München

Dr.Kaymak & Dr.Breyer in Düsseldorf und Kollegen

Prof.Dr.Frank Koch in Augenklinik Frankfurt Main

Prof.Dr.Hörauf Göttingen

und natürlich allen anderen Augenärzten und Kliniken die endlich das Problem Glaskörpertrübung und Floaters verstehen und Behandeln und helfen!

Vielen herzlichen Dank !!!

Gefällt dir die Homepage?

Findest du es gut das ich für das Problem mich so stark mache und Hilfe suche?

Sag mir bitte deine Meinung und schreib mir eine Nachricht was du denkst und wie es dir so damit geht !

Floater von Michael Koller Augen - Gesucht und Gefunden von Dr.Karl Brasse in Vreden

Was sind Floaters und wie kommt es dazu?

Der Glaskörper im menschlichen Auge besteht fast komplett zu 98% aus Wasser und Körperflüssigkeiten.Er befindet sich zwischen Linse und Netzhaut und füllt das komplette innere des Auges ähnlich wie bei einem Luftballon die Luft aus.

 

Die restlichen 2 Prozent erzeugen nun das große Problem Glaskörpertrübungen in den Augen im Laufe der Zeit und des älter werdens.Durch den Alterungsprozess des Auges verliert der Glaskörper, also die ca. 4 ml Flüssigkeit im Augeninneren, ähnlich wie das schrumpeln und runzeln der Haut, an Festigkeit und Flüssigkeit und fängt an sich aufzulösen und zu degenerieren.Dadurch vermischen sich in der früher sehr klaren Flüssigkeit nun die ganzen Kollagenfasern und fangen an zu verklumpen was dann beim sehen, wenn das Licht durch die Pupille auf die Netzhaut trifft zu sehr störenden und starken Sehstörungen führt. In manchen Fällen können diese entstandenen Verdichtungen in der Glaskörperflüssigkeit so stark ausgeprägt werden das man hinter der Trübung nichts mehr erkennen kann!

„Trübungen des Glaskörpers sind meistens ungefährlich, können die Sehfähigkeit jedoch stark einschränken.“

Sollen störende Glaskörpertrübungen (Mouches Volantes) behandelt werden?

Auch dann, wenn es sich um eine harmlose Form der Glaskörperschrumpfung handelt, durch die keine Erblindung droht, empfinden einige Patienten diese Floaters oder Mouches Volantes als extrem störend, weil sie beispielsweise durch diese Glaskörpertrübungen ihre Lesefähigkeit verlieren und ihren Beruf nicht mehr ausüben können. In diesen schweren Fällen kann eine Operation angezeigt sein. In jedem Fall bespricht Dr. Kaymak sehr genau die Vor- und Nachteile dieses chirurgischen Eingriffs am Glaskörper (Vitrektomie).

Vorteile und Risiken müssen gegeneinander abgewogen werden.

Die Vitrektomie ist zurzeit die einzige Möglichkeit, die Trübungen vollständig und endgültig zu beseitigen!

Bei Patienten die sehr an einer Glaskörpertrübung leiden, ist die Vitrektomie zur Zeit die einzige operative Möglichkeit die Trübungen vollständig und endgültig zu beseitigen.

Manche Menschen fühlen sich durch die meist harmlosen Glaskörpertrübungen in ihrer Lebensqualität stark beeinträchtigt. Ihnen konnte bisher nur durch eine Glaskörperoperation (Vitrektomie) geholfen werden – mit all ihren Risiken. Die Laser-Vitreolyse ist eine neue, nicht-invasive Therapie, mit der wir Floater sehr schonend entfernen können. Unser leitender Operateur für den Hinterabschnitt, Dr. H. Kaymak, hat sich spezialisiert auf Behandlungen von Glaskörper und Netzhaut. Als einer der ersten Augenchirurgen in Deutschland setzte er die minimalinvasive 23-Gauge-Technik bei der Glaskörperoperation (Vitrektomie) ein, inzwischen setzt er die 27-Gauge-Technik ein, bei der Instrumente noch einmal kleiner sind und führt diese routinemäßig auch ambulant durch.

Glaskörpertrübung.de Augenärzte bitte helft uns endlich mit einer Behandlung !!!
Glaskörpertrübung.de Augenärzte bittehelft uns endlich miteiner Behandlung  !!! 

Bitte zeige unbedingt deinem Augenarzt diese Internetseite bei deinem nächsten Augentermin hier!  www.Vitrektomie.de

Glaskörpertrübungen in den Augen können wenn SIe im  Laufe der Zeit zu stark werden die Lebensqualität und Lebensfreude komplett zerstören und einen Betroffenen vollkommen kaputt machen - Dauerstress,Depressionen und Schwindel bis hin zu Selbstmordgedanken !!!

Was sind Glaskörpertrübungen und wie kommt es erst dazu?

Floater von Michael Koller Augen - Gesucht und Gefunden von Dr.Karl Brasse in Vreden

 Der Glaskörper im menschlichen Auge besteht fast komplett zu 98% aus Wasser und Körperflüssigkeiten.Er befindet sich zwischen Linse und Netzhaut und füllt das komplette innere des Auges ähnlich wie bei einem Luftballon die Luft aus.

 

Die restlichen 2 Prozent erzeugen nun das große Problem Glaskörpertrübungen in den Augen im Laufe der Zeit und des älter werdens.Durch den Alterungsprozess des Auges verliert der Glaskörper, also die ca. 4 ml Flüssigkeit im Augeninneren, ähnlich wie das schrumpeln und runzeln der Haut, an Festigkeit und Flüssigkeit und fängt an sich aufzulösen und zu degenerieren.Dadurch vermischen sich in der früher sehr klaren Flüssigkeit nun die ganzen Kollagenfasern und fangen an zu verklumpen was dann beim sehen, wenn das Licht durch die Pupille auf die Netzhaut trifft zu sehr störenden und starken Sehstörungen führt. In manchen Fällen können diese entstandenen Verdichtungen in der Glaskörperflüssigkeit so stark ausgeprägt werden das man hinter der Trübung nichts mehr erkennen kann!

 


In jungen Jahren ist das als Glaskörper bezeichnete Gel klar und homogen. Mit zunehmendem Alter verflüssigen sich jedoch Teile davon und andere Teile wiederum verdichten sich zu strangartigen Strukturen. Begünstigt wird dieser Alterungsprozeß durch Kurzsichtigkeit und eine individuelle Veranlagung. Das Erscheinen von „Floaters“ ist schleichend, da sich die Veränderungen im Glaskörper über Jahre entwickeln.

 

Das plötzliche Auftreten von Glaskörpertrübungen hingegen kann eine ernstere Ursache haben, wie z.B. einen Netzhautriß oder eine Blutung in das Augeninnere. In einem solchen Fall ist sofort ein Augenarzt aufzusuchen.

 

Quelle: www.Retina.to

Das ist mein eigenes Auge,Michael Koller (Glaskörper OCT) eigentlich sollte hier alles schwarz sein, bzw. nichts zu sehen sein!

In den USA spricht man sogar schon von Degenerative Vitreous Syndrome!

Floater von Michael Koller Augen - Gesucht und Gefunden von Dr.Karl Brasse in Vreden
Das wäre mit der normalen Spaltlampe nicht zu sehen gewesen!

Diese Veränderungen im Glaskörper sind sehr störend für einen betroffenen Menschen und ein Umgang damit im täglichen Leben bei hellen Licht wird dadurch zum Horror und Alptraum!

In den allermeisten Fällen schreitet diese Veränderung im Laufe der Zeit wie bei mir selbst stark voran und bringt einen Betroffenen nach und nach an seine Grenzen.

 

 

Ich möchte hier absolut nichts schön reden und verharmlosen bei diesem Augenproblem, weil es immer auf den Grad der Belastung ankommt.Es gibt Menschen die stören schon wenige Punkte oder Flusen, andere haben das ganze Blickfeld voll damit und können immer noch damit umgehen.





 

Jeder Mensch ist anderes, die Trübungen sind genau so unterschiedlich ausgeprägt bei jedem!

Eines frage ich mich die ganze Zeit und jeden Tag, wenn das ein Alterungsprozess sein soll, aber jeder Mensch in seinem Auge einen Glaskörper hat, warum haben dann soviele Menschen keine Probleme mit diesen Trübungen oder MouchesVolantes?

Ich bin fest der Meinung das es noch andere Ursachen und Gründe geben muss die die Augenforschung noch nicht herausgefunden hat!

 

Ich vermute sehr stark das es etwas mit dem Stoffwechsel zu tun haben könnte und der Flüssigkeitszufuhr.Aber auch Medikamente und Arzneimittel, genau so wie die Ernährung könnten den Glaskörper negativ beeinflussen?

 

Das alles ist aber nicht erforscht und man tappt im dunkeln mit Vermutungen?

Erhöhte Leberwerte könnten auch dazu führen das dieser Prozess beschleunigt wird.

Ein Schlag aufs Auge, Verletzungen führen auch zu Trübungen im Glaskörper.

 

Der Glaskörper und die Linse speichern sehr viel Vitamin C, liegt vielleicht darin der Grund das es manche erwischt mit den schlimmen Trübungen und die anderen verschont bleiben?

 

Bei einem sind sich die Augenärzte aber sicher.

Glaskörpertrübungen alleine sind keine Augenkrankheit und im Kopf und Verständnis sehr,sehr vieler Augenärzte überhaupt kein schlimmes Problem und deshalb wird auch nicht weiter darauf eingegangen und geholfen!

 

Da sind wir schon wieder bei dem Darstellungsproblem eines Patienten.

Wie soll der subjektive Leidensdruck gemessen und festgestellt werden, damit dem Patienten in Zukunft endlich geholfen wird?

 

Wie viele Menschen müssen sich deshalb noch das Leben nehmen, weil Sie das sehen mit diesem Dreck im Auge nicht mehr aushalten können?

Das schlimmste an dieser Situation mit den Trübungen im Blickfeld ist das es von alleine nie wieder weggeht und im Laufe der Zeit leider immer mehr wird in den meisten Fällen!

Das soll bedeuten das ohne Hilfe oder Operation mit Vitrektomie oder Laser diese Folter und Belastung nie mehr endet......bis zum TOd  :-(

Wie lange kann man das aushalten ohne den Verstand zu verlieren? Das versteht auch nur ein selbst Betroffener !!!

Bitte zeige unbedingt deinem Augenarzt diese Internetseite bei deinem nächsten Augentermin hier!  www.Vitrektomie.de